Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.04.2010

Anklage wegen Unterstützung des iranischen Raketenprogramms

Karlsruhe – Die Bundesanwaltschaft hat gegen einen 52-jährigen Iraner und einen 49-jährigen Deutsch-Iraner Anklage erhoben, weil sie das iranische Raketenprogramm unterstützt haben sollen. Die beiden Beschuldigten müssen sich vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf verantworten, wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte. Sie wirft dem 52-jährigen Mohsen A. und dem 49-jährigen Behzad S. vor, im Juli 2007 einen Vakuum-Sinterofen im Wert von rund 850.000 Euro aus Deutschland in den Iran exportiert und damit gegen das Iran-Embargo verstoßen zu haben.

Laut Bundesanwaltschaft entwickelt der Iran seit Ende der 1990er Jahre Raketen mit großer Reichweite als Trägersysteme für Massenvernichtungswaffen. Um die Steuerungsbauteile und den Gefechtskopf von Raketen mit hitzebeständigen Stoffen zu beschichten, werden spezielle Vakuum-Öfen benötigt. Deren Ausfuhr sei jedoch vom Iran-Embargo erfasst und seit April 2007 verboten. Der Angeschuldigte Mohsen A. soll darüber hinaus den deutschen Hersteller der Anlage beauftragt haben, die an ihn gelieferte Anlage im März 2008 im Iran für den Betrieb aufzustellen und einzurichten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© afp / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/anklage-wegen-unterstuetzung-des-iranischen-raketenprogramms-9386.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

“Stern”-RTL-Wahltrend Schulz bringt frischen Wind

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kann im Wahltrend von stern und RTL weiterhin seinen Höhenflug bestätigen. Nach der großen Aufholjagd der SPD, die ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Amri Laschet setzt Landesregierung 14-Tage-Frist

CDU-Landeschef Armin Laschet hat der nordrhein-westfälischen Landesregierung im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri ein Ultimatum zur Vorlage von ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen