Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

14.07.2017

Türkei Erneut Bundestagsabgeordneten Soldaten-Besuch verweigert

Als Grund habe die Türkei die angespannten Beziehungen.

Ankara – Die Türkei verweigert erneut Bundestagsabgeordneten den Besuch von Bundeswehr-Soldaten. Diesmal geht es um den Luftwaffen-Standort Konya, berichtete das ARD-Hauptstadtstudio am Freitagnachmittag. In Konya sind AWACS-Aufklärungsflugzeuge der NATO stationiert, zu deren Besatzung auch Soldaten der Bundeswehr gehören.

Erst kürzlich hatte die Bundesregierung entschieden, die Bundeswehr vom türkischen Luftwaffenstandort im Incirlik abzuziehen, wo Bundestagsabgeordneten ebenfalls der Besuch versagt worden war.

Laut des Berichts der ARD informierte die Bundesregierung am Nachmittag die Obleute des Verteidigungsausschusses. Als Grund habe die Türkei die angespannten Beziehungen und vor allem die Gewährung von Asyl für türkische Offiziere in Deutschland angegeben, berichtet der Sender weiter. Offiziell soll jedoch nur von einer „Verschiebung“ des Besuchstermins gesprochen worden sein. Ein neues Datum wurde allerdings ebenfalls nicht genannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ankara-tuerkei-verweigert-wieder-bundestagsabgeordneten-soldaten-besuch-99356.html

Weitere Nachrichten

Claudia Roth

© über dts Nachrichtenagentur

Roth Export von Rüstungsgütern in die Türkei sofort stoppen

Anlässlich des Jahrestags des gescheiterten Putschs in der Türkei hat Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) ein sofortiges Ende von ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Gabriel spricht sich für neue Ost- und Entspannungspolitik aus

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat sich für eine neue Ost- und Entspannungspolitik gegenüber Russland ausgesprochen, obwohl zurzeit vieles dagegen spreche. ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Özdemir kritisiert Türkei-Haltung der Bundesregierung

Zum Jahrestag des Putsches in der Türkei hat Grünen-Chef Cem Özdemir der Großen Koalition eine zu nachgiebige Haltung gegenüber der türkischen Regierung ...

Weitere Schlagzeilen