Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.11.2009

Angela Merkel will kapitalgedeckte Komponente in der Pflegeversicherung

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für eine kapitalgedeckte Komponente in der Pflegeversicherung ausgesprochen. Dies sei ein Gebot der „Generationengerechtigkeit“, sagte Merkel in ihrer wöchentlichen Video-Ansprache. „Nur durch eine demographiefeste, soziale Pflegeversicherung mit einem solidarischen Ausgleich kann es gelingen, nicht der jungen Generation in einer alternden Gesellschaft alle Lasten aufzubürden“, sagte die Bundeskanzlerin. Die Gestaltung der Pflegeversicherung sei dabei Beispiel für „nachhaltige Politik“. Es sei eine der wichtigsten Aufgaben, eine „faire Balance zwischen den Ansprüchen der heutigen Generation und zukünftiger Generationen“ zu finden. Das Engagement im Klimaschutz sei ein weiterer Baustein nachhaltiger Politik. Das heute veröffentlichte Video-Podcast war die 150. Ausgabe, in der sich die Bundeskanzlerin über ihre Homepage direkt an die Bürger wendet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/angela-merkel-will-kapitalgedeckte-komponente-in-der-pflegeversicherung-3893.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen