Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.11.2009

Angela Merkel will kapitalgedeckte Komponente in der Pflegeversicherung

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für eine kapitalgedeckte Komponente in der Pflegeversicherung ausgesprochen. Dies sei ein Gebot der „Generationengerechtigkeit“, sagte Merkel in ihrer wöchentlichen Video-Ansprache. „Nur durch eine demographiefeste, soziale Pflegeversicherung mit einem solidarischen Ausgleich kann es gelingen, nicht der jungen Generation in einer alternden Gesellschaft alle Lasten aufzubürden“, sagte die Bundeskanzlerin. Die Gestaltung der Pflegeversicherung sei dabei Beispiel für „nachhaltige Politik“. Es sei eine der wichtigsten Aufgaben, eine „faire Balance zwischen den Ansprüchen der heutigen Generation und zukünftiger Generationen“ zu finden. Das Engagement im Klimaschutz sei ein weiterer Baustein nachhaltiger Politik. Das heute veröffentlichte Video-Podcast war die 150. Ausgabe, in der sich die Bundeskanzlerin über ihre Homepage direkt an die Bürger wendet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/angela-merkel-will-kapitalgedeckte-komponente-in-der-pflegeversicherung-3893.html

Weitere Nachrichten

Bootsflüchtlinge im Mittelmeer Archiv

© Marina Militare, über dts Nachrichtenagentur

CSU Mit vielen Abkommen Flüchtlinge zurück nach Afrika bringen

Die CSU verlangt mehr Vereinbarungen nach dem Muster des EU-Türkei-Abkommens, um Mittelmeerflüchtlinge zurück nach Afrika bringen zu können. "Es kann nicht ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Video-Podcast Merkel will mehr Engagement des Bundes für die Bildung

Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt mehr Engagement des Bundes in der Bildungspolitik in Aussicht. In ihrem neuen Video-Podcast kündigte Merkel Hilfe bei ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union kann sich bei Obergrenze und Mütterrente nicht einigen

CDU und CSU können sich offenbar weder auf eine Obergrenze für Flüchtlinge noch auf eine Ausweitung der Mütterrente einigen: Im gemeinsamen Wahlprogramm ...

Weitere Schlagzeilen