Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel und Dmitri Medwedew nehmen an Petersburger Dialog teil

© dts Nachrichtenagentur

19.07.2011

Petersburger Dialog Angela Merkel und Dmitri Medwedew nehmen an Petersburger Dialog teil

Hannover – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der russische Präsident Dmitri Medwedew haben am Dienstag an der abschließenden Runde des Petersburger Dialogs teilgenommen. Dabei kamen die Regierungschefs mit Wirtschaftsvertretern beider Länder zusammen. Die Beratungen von Persönlichkeiten aus Kirchen, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik hatten am Sonntag in Wolfsburg begonnen. Das Treffen findet im Rahmen der 13. deutsch-russischen Regierungskonsultationen statt.

Merkel mahnte einen offenen Gedankenaustausch zwischen den beiden Ländern an. „Es muss der Eindruck entstehen, dass zur Sprache gebracht wird, was wirklich wichtig ist“, so die Bundeskanzlerin. Die Hauptthemen des Meinungsaustauschs zwischen den beiden Regierungschefs waren die wirtschaftliche Entwicklung in beiden Ländern, die Lage im Euro-Raum sowie die Bemühungen um eine Lösung des Konflikts in Libyen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/angela-merkel-und-dmitri-medwedew-nehmen-an-petersburger-dialog-teil-23922.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen