Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

03.03.2013

Angeblicher Streit mit Mourinho Özil weist Spekulationen zurück

Ich kann nur sagen: Ich komme mit José Mourinho sehr gut klar.“

Madrid – Mesut Özil, Mittelfeldspieler bei Real Madrid, hat Spekulationen aus spanischen Medien, dass es zwischen ihm und seinem Trainer José Mourinho unüberbrückbare Differenzen geben soll, weit von sich gewiesen. „Ich kann nur sagen: Ich komme mit José Mourinho sehr gut klar. Er unterstützt mich, wo er nur kann, und ist für mich einer der besten Trainer, wenn nicht der beste Trainer der Welt“, sagte Özil im Gespräch mit der „Welt am Sonntag“.

Gerüchte, wonach er intern gesagt haben soll, dass er im Sommer den Verein verlassen werde, wenn Mourinho bliebe, bezeichnete der 24-Jährige als „kompletter Unsinn“: „So etwas habe ich nie gesagt, das ist völlig daneben.“ Er habe trotz des Rückstandes in der Liga auf den FC Barcelona in dieser Saison noch viel mit Real vor. „Unser Ziel ist es, die Champions League und den Copa del Rey zu gewinnen“, sagte er.

Für das Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals am Dienstag bei Manchester United (Hinspiel: 1:1) prognostiziert Özil ein spannendes Spiel: „Wir haben Respekt vor Manchester, aber unser Ziel ist es, unser Spiel zu machen. Und dann können wir jede Mannschaft schlagen. Wer in Barcelona gewinnt, kann auch in Manchester gewinnen.“ Sollte sein Team die nächste Runde erreichen, träumt Özil von einem Endspiel gegen Bayern München: „Das wäre ein cooles Finale.“

Das Pokalspiel des deutschen Rekordmeisters gegen Borussia Dortmund am Mittwoch hat sich der Nationalspieler im Fernsehen angeschaut. „Ich finde es toll, wie Dortmund sich entwickelt hat. Sie haben tolle Spieler und einen spektakulären Spielstil. Aber der FC Bayern gehört zu den besten Teams Europas, und das seit langem. Sie spielen in diesem Jahr überragend. Es war doch klar, dass sie nicht so einfach von der Spitze verdrängt werden können.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/angeblicher-streit-mit-mourinho-oezil-weist-spekulationen-zurueck-61528.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen