Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Francois Hollande

© Jean-Marc Ayrault / CC BY 2.0

16.01.2014

Angebliche Affäre mit Hollande Schauspielerin verklagt Magazin

Sie sehe ihre Privatsphäre verletzt.

Paris – Die Schauspielerin, die angeblich eine Affäre mit dem französischen Präsidenten Francois Hollande haben soll, verklagt das Magazin, das die angebliche Liaison publik gemacht hatte. Sie sehe ihre Privatsphäre verletzt, wie mehrere französische Medien am Donnerstag berichten.

Der französische Präsident hatte auf einer Pressekonferenz am Dienstag erklärt, dass er das Bedürfnis nach Aufklärung sehr gut verstehen könne. Er sei aber prinzipiell der Meinung, dass sein Privatleben nicht im Rahmen einer Pressekonferenz erörtert werden solle.

Es seien „schwierige Zeiten“, so Hollande, durch die jeder mal gehen könne. Aus Respekt vor allen Beteiligten wollte er jedoch zunächst nichts weiter dazu sagen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/angebliche-affaere-mit-hollande-schauspielerin-verklagt-magazin-68525.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen