Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

30.01.2011

Angeblich weitere Zwischenfälle auf Segelschulschiff „Gorch Fock“

Berlin – Beim Wehrbeauftragten des Bundestags, Hellmut Königshaus (FDP), sind neue Hinweise und Eingaben über Zwischenfälle auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ eingegangen. Dabei geht es um Berichte von aktiven und bereits ausgeschiedenen Soldaten der Deutschen Marine.

Nach Informationen von „Bild am Sonntag“ gibt es auch eine weitere Eingabe eines Offiziersanwärters aus der „Gorch-Fock“-Crew der tödlich verunglückten Sarah S. Er berichtet an den Wehrbeauftragten, dass er trotz massiver Höhenangst unter Druck seiner Ausbilder in die Wanten steigen musste.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/angeblich-weitere-zwischenfaelle-auf-segelschulschiff-gorch-fock-19324.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen