Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

30.01.2011

Angeblich weitere Zwischenfälle auf Segelschulschiff „Gorch Fock“

Berlin – Beim Wehrbeauftragten des Bundestags, Hellmut Königshaus (FDP), sind neue Hinweise und Eingaben über Zwischenfälle auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ eingegangen. Dabei geht es um Berichte von aktiven und bereits ausgeschiedenen Soldaten der Deutschen Marine.

Nach Informationen von „Bild am Sonntag“ gibt es auch eine weitere Eingabe eines Offiziersanwärters aus der „Gorch-Fock“-Crew der tödlich verunglückten Sarah S. Er berichtet an den Wehrbeauftragten, dass er trotz massiver Höhenangst unter Druck seiner Ausbilder in die Wanten steigen musste.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/angeblich-weitere-zwischenfaelle-auf-segelschulschiff-gorch-fock-19324.html

Weitere Nachrichten

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Bartsch ruft SPD und Grüne zum Sturz Merkels auf

Die Linken haben SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Sturz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgerufen. "Herr Gabriel könnte nächste Woche Kanzler sein, ...

Hermann Gröhe CDU

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

CDU Gröhe will Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei verbieten

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) lässt ein Gesetz vorbereiten, das den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten untersagt. Das ...

Weitere Schlagzeilen