Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Andreas Hinkel verstärkt den SC Freiburg

© dts Nachrichtenagentur

06.10.2011

Andreas Hinkel Andreas Hinkel verstärkt den SC Freiburg

Freiburg – Der 21-fache Nationalspieler Andreas Hinkel verstärkt ab sofort die Abwehr des SC Freiburg. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Hinkel spielte zuletzt beim schottischen Verein „Celtic Glasgow“. In diesem Jahr war er noch ohne Vertrag, sodass der 29-Jährige sofort bei den Freiburgern beginnen kann. Der Abwehrspieler hatte sich zuletzt bei seinem Ex-Verein Stuttgart fit gehalten.

Der mit 155 Bundesligaeinsätzen und 19 Champions League-Spielen erfahrene Sportler trainiert bereits mit seiner neuen Mannschaft. Über die Dauer des Vertrags gab der SC Freiburg keine Auskunft. Nach Angaben des DFB soll der Kontrakt bis 2012 laufen und eine Option auf eine weitere Zusammenarbeit enthalten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/andreas-hinkel-verstaerkt-den-sc-freiburg-29179.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen