Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

18.09.2009

Amy Winehouse Amy Winehouse zieht mit Ihrem Ex dem Musiker Tyler James um die Häuser

Keine Angst, bei dem Ex handelt es sich nicht um Blake Fielder-Civil, sondern den Musiker Tyler James, mit dem sie 2003 zusammen war. Die Grundlage zur gemeinsamen Feier-Nacht schufen sie beim Italiener, bevor sie in einen Jazz-Club gingen. Dort griff Amy spontan selbst zur Gitarre und spielte ein paar Songs.

Und schon am Dienstag zeigte sich Amy von ihrer guten Seite. Sie sang fünf Songs bei der Wohltätigkeitsveranstaltung „Rays of Sunshine“. „Rays of Sunshine“ erfüllt todkranken Kindern deren Wünsche. Ein Zuschauer dazu: „Keiner von uns konnte es glauben. Man liest immer negative Sachen über sie und ihr wildes Verhalten, aber sie hätte nicht netter sein können. Ihr Auftritt hat dem Abend wirklich das I-Tüpfelchen aufgesetzt.“ Wir freuen uns dass es der Sängerin gut geht, und hoffen dass dieses Hoch noch lange anhält.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/amy-winehouse-zieht-mit-ex-um-die-hauser-1737.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen