Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Sängerin Amy Winehouse will Anfang 2011 neues Album veröffentlichen

© Universal

14.07.2010

Amy Winehouse Sängerin Amy Winehouse will Anfang 2011 neues Album veröffentlichen

London – Nachdem die britische Sängerin Amy Winehouse in letzter Zeit eher durch private Eskapaden Aufsehen erregt hat, arbeitet die 26-Jährige mittlerweile offenbar an ihrem Comeback auf musikalischem Gebiet. Berichten der britischen Zeitschrift „Mirror“ zufolge befindet sich Winehouse derzeit im Studio, um an einer neuen Platte zu feilen. Diese soll 14 neue Lieder der Soulsängerin enthalten und voraussichtlich im Januar 2011 erscheinen.

Das letzte Album der Musikerin „Back To Black“ war im Jahr 2006 veröffentlicht worden und mit weit über fünf Millionen verkauften Exemplaren das erfolgreichste Album des Jahres 2007.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/amy-winehouse-will-anfang-2011-neues-album-veroeffentlichen-11917.html

Weitere Nachrichten

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Portugal gewinnt ESC

Portugal ist der Gewinner des Eurovision Song Contest 2017. Der Beitrag von Salvador Sobral mit dem Lied "Amar Pelos Dois" (deutsch: "Für Zwei lieben") ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

Hörbücher Audible-Gründer hält an Abo-Modell fest

Der Gründer der Hörbuch-Plattform Audible, Don Katz, hält am Vertriebs-Modell bezahlter Downloads fest. "Der Wunsch, ein Buch auch tatsächlich zu besitzen, ...

Weitere Schlagzeilen