Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

20.01.2010

Amy Winehouse Winehouse gesteht Körperverletzung

London – Die britische Sängerin Amy Winehouse hat gestanden, einen Theatermanager im vergangenen Monat gewaltsam angegriffen zu haben. Winehouse hatte sich heute wegen des Vorwurfs des tätlichen Angriffs vor einem britischen Gericht zu verantworten. Die 26-Jährige hatte am 19. Dezember in einem Theater in Milton Keynes den Manager attackiert.

Zudem hatte die Popsängerin bei der Vorstellung des Märchens „Cinderella“ lautstark geflucht und andere Zuschauer belästigt.

Winehouse wurde zu zwei Jahren auf Bewährung und zur Zahlung einer Entschädigung verurteilt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/amy-winehouse-gesteht-koerperverletzung-6131.html

Weitere Nachrichten

Belgisches Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

Tihange-2 Neue Risse in belgischem Atomreaktor entdeckt

Im belgischen Atomreaktor Tihange-2 nahe der deutschen Grenze sind weitere Risse aufgetreten. Bei Kontrollen am Hochdruckkessel seien durch ...

Senta Berger

© über dts Nachrichtenagentur

Senta Berger Älterwerden eine Zumutung

Schauspielerin Senta Berger findet nichts Gutes am Älterwerden. "Alles nervt am Älterwerden, da fällt mir leider gar nichts Schönes ein", sagte sie der ...

Amsterdam

© über dts Nachrichtenagentur

Amsterdam Auto fährt in Menschenmenge – 8 Verletzte

Nachdem am Samstagabend nahe des Amsterdamer Hauptbahnhofs ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gefahren ist, hat die Polizei den Fahrer festgenommen. Er ...

Weitere Schlagzeilen