Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

19.09.2010

Amoklauf Lörrach Widersprüchliche Aussagen

Lörrach – Bei einem Amoklauf im baden-württembergischen Lörrach sind am Sonntagabend nach ersten Medienberichten mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Gegen 18:30 Uhr hatte eine bislang unbekannte Person um sich geschossen. Unter den Opfern sollen nach Informationen des „SWR“ eine Frau und ein Kind sein.

Die „Badische Zeitung“ berichtete von einer Explosion in einem Gebäude gegenüber des Krankenhauses. Als die Feuerwehr eintraf, habe sie nicht helfen können, weil eine Schießerei im Gange war. Zunächst war gemeldet worden, dass der Täter eine Frau sei. Später berichtet der „SWR“, dass ein Mann außerhalb des Krankenhauses um sich geschossen habe und erst dann in das Gebäude geflüchtet sei. Weitere berichtete der „SWR“, dass der Täter tot sei.

Der Bereich um das St. Elisabethen-Krankenhaus im Zentrum der Stadt wurden komplett abgeriegelt. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort und teilte mit, sie habe die Lage unter Kontrolle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/amoklauf-loerrach-widerspruechliche-aussagen-15345.html

Weitere Nachrichten

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahmen nach Anschlag in Manchester

In Manchester sind am Donnerstagmorgen zwei weitere Verdächtige im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die ...

Weitere Schlagzeilen