Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Amazon Rabattaktion 2011

© amazon.com

27.11.2011

Amazon Amazon Rabattaktion 2011

Blitzangebote nur in limitierter Stückzahl.

Seatle – Das Online-Versandhaus Amazon veranstaltet von 28. bis 30. November seine jährliche Rabattaktion, den sogenannten Cyber-Monday. Wie das Unternehmen mitteilte, wird es über 350 „Blitzangebote“ mit Preisnachlässen von bis zu 50 Prozent geben. Allerdings gelte jedes Angebot nur für bis zu zwei Stunden.

Zudem verwies der Online-Händler darauf, „dass die Produkte innerhalb der Blitzangebote nur in limitierter Stückzahl erhältlich sind und daher auch blitzschnell innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sein können“. Dies sorgte im vergangenen Jahr für heftige Kritik. Das Unternehmen reagierte darauf und stellt in diesem Jahr vergleichsweise mehr Produkte zur Verfügung.

Die Aktion beginnt Montagmorgen um 9 Uhr und enden am Mittwochabend um 23 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/amazon-rabattaktion-2011-30797.html

Weitere Nachrichten

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Bericht Mindestlohn-Ausnahme praktisch ohne Wirkung

Die gesetzliche Regelung, Langzeitarbeitslose im Interesse ihrer Wiedereingliederung vorübergehend vom Mindestlohn auszunehmen, wird in der Praxis kaum ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Weitere Schlagzeilen