Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Amazon-Paket

© Aurelijus Valeiša, Lizenz: dts-news.de/cc-by

22.02.2013

Amazon-Chef Kleber Die Vorfälle haben mich betroffen gemacht

„Wir sind ein verantwortungsbewusster Arbeitgeber.“

Berlin – Der Chef von Amazon Deutschland, Ralf Kleber, hat sich betroffen über Berichte über die schlechte Behandlung von Leiharbeitern beim Online-Versandhändler gezeigt. Der „Bild-Zeitung“ (Freitagausgabe) sagte er: „Die Vorfälle am Seepark haben auch mich betroffen gemacht und sie sind nicht repräsentativ für das Unternehmen Amazon. Deshalb haben wir auch Konsequenzen gezogen.“

Ob eine Umstellung der Arbeitssituation für Leiharbeiter auch zu höheren Kosten für die Kunden führen könnte, wollte Kleber nicht kommentieren: „Ich kann nicht sagen, wie sich die Preise in Zukunft entwickeln. Alles andere wäre Spekulation.“

Eine grundsätzliche Ausbeuter-Mentalität seines Unternehmens wies er zurück. „Wir sind ein verantwortungsbewusster Arbeitgeber. Die allermeisten unserer Mitarbeiter fühlen sich bei Amazon sehr wohl, viele arbeiten schon seit 10 Jahren bei uns“, betonte Kleber.

Auch die Vorwürfe, dass Zeitarbeiter unter falschen Bedingungen nach Deutschland gelockt worden seien, wies er zurück: „Alle Mitarbeiter der Zeitarbeitsagentur waren vor der Anreise über die Konditionen informiert.“ Dennoch hat Amazon im Zuge der Vorfälle mehreren Vertragsfirmen sowie einer Sicherheitsfirma gekündigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/amazon-chef-kleber-die-vorfaelle-haben-mich-betroffen-gemacht-60902.html

Weitere Nachrichten

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Bericht Mindestlohn-Ausnahme praktisch ohne Wirkung

Die gesetzliche Regelung, Langzeitarbeitslose im Interesse ihrer Wiedereingliederung vorübergehend vom Mindestlohn auszunehmen, wird in der Praxis kaum ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Weitere Schlagzeilen