Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Altmaier rechnet mit Mehrheit bei Abstimmung

© dapd

27.02.2012

Griechenlandhilfe Altmaier rechnet mit Mehrheit bei Abstimmung

Es geht um neue Darlehen bis zu 130 Milliarden Euro.

Berlin – Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Peter Altmaier, rechnet mit einer Mehrheit bei der Bundestagsabstimmung über das zweite Hilfspaket für Griechenland. „Ich gehe davon aus, dass wir heute eine breite Mehrheit haben mit Grünen und mit SPD, und dass wir gleichzeitig eine eigene Mehrheit von CDU, CSU und FDP haben werden“, sagte Altmaier am Montag im ARD-„Morgenmagazin“.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eröffnet am heutigen Montag die Sondersitzung um 15.00 Uhr mit einer Regierungserklärung. Nach einer anschließenden Aussprache stimmen die Abgeordneten gegen 17.00 Uhr namentlich darüber ab, ob Griechenland über den Rettungsschirm EFSF hinaus weitere Hilfskredite bekommen soll. Es geht um neue Darlehen bis zu 130 Milliarden Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/altmaier-rechnet-mit-mehrheit-bei-abstimmung-42546.html

Weitere Nachrichten

Eva Feussner 2012 Gruene

© Ailura / CC BY-SA 3.0 DE

Sachsen-Anhalt CDU-Finanzexpertin kritisiert Grünen-Politiker als „Zündler“

Die Auseinandersetzungen in der "Kenia"-Koalition in Sachsen-Anhalt werden persönlicher: Die Vize-Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Eva Feußner, hat ...

Konrad Adenauer

© Bundesarchiv, B 145 Bild-F019973-0017 / Gerhard Heisler / CC BY-SA 3.0

50. Todestag CDU würdigt Verdienste Adenauers um Europa

50 Jahre nach dem Tod Konrad Adenauers hat die CDU dessen Verdienste um Europa gewürdigt. "Die europäische Integration ist das größte zivilisatorische ...

Theresa May 2017

© Controller of Her Majesty’s Stationery Office / Open Government Licence v3.0

Lambsdorff Theresa May nutzt die eklatante Schwäche der Labour-Partei aus

Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, hält die Ausrufung von Neuwahlen durch die britische Premierministerin Theresa May ...

Weitere Schlagzeilen