Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Altmaier plädiert für gemeinsamen Neustart

© dapd

11.02.2012

Kampf gegen Rechts Altmaier plädiert für gemeinsamen Neustart

“Es hilft nicht weiter, wenn man Vorkommnisse als Einzelfälle bezeichnet”.

Dresden – Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Peter Altmaier, fordert einen gemeinsamen Neustart von Bund, Ländern und Gemeinden in der Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus. Der CDU-Politiker schlägt in der “Sächsischen Zeitung” (Samstagausgabe) eine gemeinsame Anstrengung vor, Geld, das in einzelnen Etats vorhanden sind, nutzbar zu machen. Organisationen wie der Deutschen Sportbund, das Technische Hilfswerk, die Bundespolizei, die über eine flächendeckende Infrastruktur verfügten, müssten sich gefährdeten Jugendlichen annehmen.

Zugleich mahnte Altmaier Kommunalpolitiker der eigenen Partei, die Augen nicht vor der Wirklichkeit zu verschließen. “Es hilft nicht weiter, wenn man Vorkommnisse als Einzelfälle bezeichnet. Oder dass man sich mit der Scheindebatte beschäftigt, ob Rechtsextremismus nun ein ostdeutsches oder ein gesamtdeutsches Problem ist.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/altmaier-plaediert-fuer-gemeinsamen-neustart-39391.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen