Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

03.02.2010

Altkanzler Kohl in Heidelberger Klinik operiert

Heidelberg – Altkanzler Helmut Kohl ist in Heidelberg operiert worden. Das bestätigte Kohls Büro in Berlin der dts Nachrichtenagentur. Der ehemalige Bundeskanzler habe sich einem „Routine-Eingriff“ unterzogen, bei dem die Gallenblase entfernt wurde. Es sei „alles gut verlaufen“, der Ex-Kanzler sei auf dem Weg der Besserung. Offenbar muss er noch einige Tage in der Klinik bleiben. Kohl war immer wieder in Heidelberg in ärztlicher Behandlung. Am 8. Mai 2008 heiratete Kohl in der Kapelle der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg im engsten Freundeskreis seine Lebensgefährtin Maike Richter, mit der er bereits seit 2005 in einer festen Beziehung lebte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/altkanzler-kohl-in-heidelberger-klinik-operiert-6602.html

Weitere Nachrichten

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Weitere Schlagzeilen