Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Jugendlicher mit Alkohol

© Tobias Hase über dpa

10.02.2015

Alkoholmissbrauch Viele Jugendliche trinken sich krankenhausreif

Fast jeder fünfte Jugendliche betrinkt sich mindestens einmal im Monat.

Wiesbaden – Tausende Jugendliche trinken regelmäßig so viel Alkohol, dass sie in der Klinik landen. Zahlen aus dem Jahr 2013 legt das Statistische Bundesamt in Wiesbaden heute vor. Dabei geht es um Krankenhausdiagnosen mit dem Schwerpunkt Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen.

Fast jeder fünfte Jugendliche in Deutschland betrinkt sich nach Zahlen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mindestens einmal im Monat. Überproportional häufig greifen dabei junge Männer regelmäßig zu Bier, Schnaps und Wein.

Der Anteil der 12- bis 17-jährigen regelmäßigen Rauschtrinker sei binnen zwei Jahren nur leicht von 18,2 auf 17,4 Prozent im Jahr 2012 gesunken, berichtete die BZgA im vergangenen Sommer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/alkoholmissbrauch-viele-jugendliche-trinken-sich-krankenhausreif-78218.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

Kritik am Bildungsföderalismus Preisgekrönte Lehrer wollen einheitliches Schulsystem

Mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnete Lehrer aus fünf Bundesländern haben den Bildungsföderalismus in Deutschland kritisiert: "Wir wollen ein ...

Weitere Schlagzeilen