Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Jugendlicher mit Alkohol

© Tobias Hase über dpa

10.02.2015

Alkoholmissbrauch Viele Jugendliche trinken sich krankenhausreif

Fast jeder fünfte Jugendliche betrinkt sich mindestens einmal im Monat.

Wiesbaden – Tausende Jugendliche trinken regelmäßig so viel Alkohol, dass sie in der Klinik landen. Zahlen aus dem Jahr 2013 legt das Statistische Bundesamt in Wiesbaden heute vor. Dabei geht es um Krankenhausdiagnosen mit dem Schwerpunkt Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen.

Fast jeder fünfte Jugendliche in Deutschland betrinkt sich nach Zahlen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mindestens einmal im Monat. Überproportional häufig greifen dabei junge Männer regelmäßig zu Bier, Schnaps und Wein.

Der Anteil der 12- bis 17-jährigen regelmäßigen Rauschtrinker sei binnen zwei Jahren nur leicht von 18,2 auf 17,4 Prozent im Jahr 2012 gesunken, berichtete die BZgA im vergangenen Sommer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/alkoholmissbrauch-viele-jugendliche-trinken-sich-krankenhausreif-78218.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen