Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

14.09.2010

Alkoholisierter Autofahrer begeht abenteuerliche Fahrerflucht

Oldenburg – Bei Oldenburg hat am Dienstagnachmittag ein unter Alkoholeinfluss stehender Autofahrer versucht einen Streifenwagen der Polizei von der Straße abzudrängen. Der 42-jährige Täter hatte zuvor einen Unfall verursacht und Unfallflucht begangen, teilte die Polizei mit. Der Mann war auf ein Auto mit Anhänger aufgefahren und hatte, trotz Augenzeugen, den Unfallort verlassen. Der Gesuchte wurde wenig später in seinem Wagen am Straßenrand von Polizeibeamten angetroffen.

Bereits beim Herantreten an das Fahrzeug konnte der Polizeibeamte durch das halb geöffnete Fenster der Fahrertür deutlich Alkoholgeruch wahrnehmen. Im nächsten Moment gab der Fahrer Gas und fuhr davon. Die Beamten verfolgten den Flüchtigen. Als sie gleichauf mit dem Wagen waren, versuchte der Fahrer des Fluchtfahrzeugs den Polizeiwagen zu rammen.

Wenig später verursachte der Mann einen Unfall mit einem Baum. Er war kurzzeitig eingeklemmt und musste schließlich schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand besteht bei dem 42-Jährigen, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, akute Lebensgefahr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/alkoholisierter-autofahrer-begeht-abenteuerliche-fahrerflucht-15057.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen