Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.02.2010

Alkoholisierte Frau bekippt Säugling mit Bier

Berlin – Auf dem Berliner Hauptbahnhof hat gestern eine alkoholisierte Frau einen zweimonatigen Säugling mit Bier überschüttet. Wie die Bundespolizei mitteilte, war die 39-jährige Täterin zuvor auf einem Bahnsteig mit einem Mann in Streit geraten. In ihrer Erregtheit schlug die Frau plötzlich und ohne ersichtlichen Grund einem in der Nähe stehenden Unbeteiligten eine Bierflasche in den Rücken. Anschließend leerte sie die Flasche in den Kinderwagen des Berliners aus, wo der zwei Monate alte Säugling lag. Die Bundespolizei nahm die 39-Jährige vorläufig fest und leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Ein Alkoholtest bei der Frau ergab einen Wert von 1,99 Promille.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/alkoholisierte-frau-bekippt-saeugling-mit-bier-6686.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

London Fahrzeug fährt vor Moschee in Menschenmenge

In London ist in der Nacht auf Montag erneut ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gefahren. Es habe zahlreiche Opfer gegeben, teilte die Polizei mit. Die ...

Lebensmittel

© Public Domain

NRW Verdi kritisiert schwarz-gelbe Pläne zur Sonntagsruhe

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi spricht sich gegen die Pläne der künftigen schwarz-gelben NRW-Landesregierung aus, die Zahl der verkaufsoffenen ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tauber Kohl der „zweite große Kanzler nach Adenauer“

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat Helmut Kohl als den zweiten großen Bundeskanzler nach Konrad Adenauer gewürdigt. "Die wesentlichen Entscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen