Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Alexander Bommes

© über dts Nachrichtenagentur

04.07.2017

Alexander Bommes „Ich vermisse die Mannschaft“

Sein TV-Team sei jetzt seine Ersatzmannschaft.

Berlin – Der ehemalige Bundesliga-Handballer Alexander Bommes hat den Sprung vom Sport ins TV-Geschäft erfolgreich gemeistert, ihm fehlt allerdings die Mannschaftszugehörigkeit: „Ich vermisse die Mannschaft. Vielleicht auch, weil mein Abgang vom Feld in meinen Augen nicht ideal war“, sagte der Moderator der Zeitschrift „Emotion“ (Ausgabe 8/17).

Sein TV-Team sei jetzt seine Ersatzmannschaft. „Ich fühle mich aufgefangen und habe Raum, ich zu sein. Leider fehlt zum vollkommenen Glücksgefühl die physische Erschöpfung, die ich vom Sport kenne“, so Bommes. „Dafür riechen wir besser als in der Umkleidekabine früher.“

Heute sieht der 41-Jährige seine schnellen Karrieren kritisch. „Ich war der prominente Handballvogel, habe den Status genossen und mich hinter dem Trainingspensum versteckt“, sagte Bommes. Dadurch habe er das richtige Studentenleben komplett verpasst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/alexander-bommes-ich-vermisse-die-mannschaft-98917.html

Weitere Nachrichten

Chris Roberts 2012

© Frank Vincentz / CC BY-SA 3.0

Krebserkrankung Schlagersänger Chris Roberts gestorben

Der Schlagersänger Chris Roberts ist tot. Er starb bereits am Sonntag im Alter von 73 Jahren, wie am Montag mitgeteilt wurde. Roberts Musik tauchte ab den ...

Jan Josef Liefers

© über dts Nachrichtenagentur

"Das Pubertier" Jan Josef Liefers hat keine Erinnerung an seine Pubertät

Der Schauspieler Jan Josef Liefers erinnert sich nach eigenen Angaben an seine eigene Pubertät wie an ein "weißes Stück Papier": "Auch die furchtbaren ...

Jan Weiler

© über dts Nachrichtenagentur

"Das Pubertier" Schriftsteller Jan Weiler will nicht Freund seiner Kinder sein

Der Schriftsteller und Journalist Jan Weiler findet es falsch, wenn Eltern versuchen, Freunde ihrer Kinder zu sein: "Ich will nicht der Freund unserer ...

Weitere Schlagzeilen