Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.11.2010

Al Kaida-Kämpfer ergeben sich jemenitischen Behörden

Sanaa – In der südjemenetischen Provinz Abyan haben sich 14 Al Kaida-Kämpfer den lokalen Behörden ergeben. Das bestätigte das Verteidigungsministerium des Landes am Montag. Unter den Kapitulierenden seien demnach auch fünf Anführer der Al Kaida gewesen. Nach Aussagen des Gouverneurs der Provinz, Ahmad al-Maisery, seien alle 14 Al Kaida-Kämpfer auf der Liste der meist gesuchten Personen des Innenministeriums. In den nächsten Tagen sei mit weiteren sich ergebenden Al Kaida-Kämpfern zu rechnen. Bereits vor einer Woche hatten sich 15 Kämpfer in der Region gestellt.

Abyan gilt als eine der Festungen der Al Kaida im Jemen. Der Jemen ist verstärkt in das Visier westlicher Sicherheitsfirmen geraten, nachdem letzte Woche zwei Paketbomben auf einem Frachtschiff aus dem Jemen in die Vereinigten Staaten gelangten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/al-kaida-kaempfer-ergeben-sich-jemenitischen-behoerden-16671.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Manchester Weitere Festnahme und Durchsuchungen

Nach dem Anschlag in Manchester zu Beginn der Woche hat es am Sonntag eine weitere Festnahme und Hausdurchsuchungen gegeben. In den Stadtteilen Rusholme ...

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Weitere Schlagzeilen