Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Al-Kaida bekennt sich zur jüngsten Anschlagsserie

© dapd

24.02.2012

Irak Al-Kaida bekennt sich zur jüngsten Anschlagsserie

Terrornetzwerk spricht von „Vergeltung“.

Bagdad – Das Terrornetzwerk Al-Kaida hat sich zur jüngsten Anschlagsserie im Irak bekannt. Bei einer Reihe von Bombenanschlägen und bewaffneten Angriffen waren am Donnerstag im ganzen Land 55 Menschen getötet und 225 weitere verletzt worden.

Sicherheitskräfte und Regierungsvertreter seien „als Vergeltung für die Ermordung und Folter sunnitischer Männer und Frauen in den Gefängnissen von Bagdad und anderen Städten“ angegriffen worden, hieß es in einem im Internet veröffentlichten Bekennerschreiben der Gruppe Islamischer Staat des Iraks. 2012 wurden im Irak bislang 68 Häftlinge hingerichtet. Zudem waren im vergangenen Herbst Hunderte hauptsächlich sunnitische Anhänger des ehemaligen Machthabers Saddam Hussein festgenommen worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/al-kaida-bekennt-sich-zur-juengsten-anschlagsserie-42010.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen