Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

12.09.2011

AKW Buschehr: Erstes Atomkraftwerk im Iran offiziell eingeweiht

Teheran – Der Iran hat am Montag sein erstes Atomkraftwerk offiziell eingeweiht. Das AKW Buschehr im Süden des Landes soll iranischen Medienberichten zufolge zunächst mit 40 Prozent der möglichen Leistung eingespeist werden. Ab November werde dann die gesamte Kapazität von 1.000 Megawatt ausgeschöpft, hieß es. An der Einweihung nahmen iranische und russische Regierungsvertreter teil.

Der Kernbrennstoff zum Betrieb des AKW stammt aus Russland, welches auch den Atommüll des Irans aufnehmen will. Die Bauarbeiten an dem Kraftwerk begannen vor mehr als drei Jahrzehnten, wurden jedoch aufgrund der Revolution von 1979 ausgesetzt.

Das Kraftwerk war im August diesen Jahres erstmals bestückt und bereits am 4. September an das Stromnetz angeschlossen worden. Die Nutzung der Atomtechnologie durch den Iran ist umstritten. Es wird befürchtet, dass das Land Atomwaffen bauen will. Laut dem iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad soll durch die Nutzung der Atomenergie die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/akw-buschehr-erstes-atomkraftwerk-im-iran-offiziell-eingeweiht-27846.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen