Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Wallstreet in New York

© über dts Nachrichtenagentur

17.09.2013

Aktienmärkte Goldman Sachs erwartet steigende Indizes

Aktienindizes würden bis Ende 2015 um 43 Prozent zulegen.

New York – Die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs blickt optimistisch auf die internationalen Aktienmärkte. Die globalen Aktienindizes würden bis Ende 2015 um 43 Prozent zulegen, sagte Philipp Holzer, stellvertretender Deutschland-Chef von Goldman Sachs, laut einem Bericht der F.A.Z.

Besonders amerikanischen Anlegern falle verstärkt die Unterbewertung der europäischen Aktien ins Auge, sagte Holzer weiter.

Die europäischen Aktienmärkte gingen von einer Phase der Hoffnung in eine Wachstumsphase über, die von steigenden Unternehmensgewinnen und Dividenden und nur moderat steigenden Zinsen gekennzeichnet sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aktienmaerkte-goldman-sachs-erwartet-steigende-indizes-65915.html

Weitere Nachrichten

London Eye an der Themse

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Finanzplatz London war Hauptdrehscheibe bei Cum-Ex-Geschäften

Der Finanzplatz London ist offenbar die Hauptdrehscheibe bei sogenannten Cum-Ex-Geschäften, mit denen der deutsche Fiskus jahrelang ausgeplündert worden ...

Frankfurter Wertpapierbörse

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Schaden durch Steuertricks mit Aktien größer als bekannt

Der Schaden durch Cum-Ex- und Cum-Cum-Geschäfte ist für den Staat offenbar weitaus größer als bisher bekannt. Das ergaben Berechnungen der Universität ...

Frankfurter Wertpapierbörse

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Deutsche Börse setzt auf neue Geschäftsfelder

Nach der gescheiterten Fusion mit der London Stock Exchange will Börsenchef Carsten Kengeter offenbar neue Geschäftsfelder erschließen. Kengeters neue ...

Weitere Schlagzeilen