Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.09.2009

Aktenzeichen XY-Moderator Eduard Zimmermann gestorben

München – Der ZDF-Moderator Eduard Zimmermann ist tot. Zimmermann starb gestern im Alter von 80 Jahren in einem Altersheim in München. Der Moderator galt als Vater der 1967 gestarteten Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“, in der echte Kriminalfälle nachgestellt und nach Tätern gefahndet wurde, oft mit Erfolg. Dafür wurde er unter anderem mit der „Goldenen Kamera“ und dem „Adolf Grimme-Preis“ ausgezeichnet. Seine Tochter Sabine teilte heute mit, dass Zimmermann „bis 42 Stunden vor seinem Tod zu jeder Minute mit seinem Leben zufrieden“ gewesen sei. Eduard Zimmermann hinterlässt zwei erwachsene Kinder.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aktenzeichen-xy-moderator-eduard-zimmermann-gestorben-1763.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen