Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.10.2009

Akon Konzert – Ausnahmezustand in Melbourne bei Schlägerei

Er kann es einfach nicht lassen! Abermals machte sich Rapstar Akon auf, eine Schlägerei im Publikum bei seinem Konzert in Melbourne, Australien, zu schlichten. Leider nur mit zweifelhaftem Erfolg! Es brach eine Massenpanik aus, 18 Akon-Fans (oder nun Ex-Fans) bedurften medizinischer Behandlung, acht Besucher mussten sogar ins Krankenhaus! Bereits vor zwei Jahren war Akon gegen einen Konzert-Störer in New York selbst handgreiflich geworden und hatte den Jungen in hohem Bogen von der Bühne geworfen. „Akon macht sich einfach Gedanken um seine Fans,“ so der Kommentar des Konzertpromoters.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/akon-konzert-ausnahmezustand-in-melbourne-bei-schlaegerei-2991.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Weitere Schlagzeilen