Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Airbus A400M

© Julian Herzog / CC BY-SA 3.0

11.12.2009

Sevilla Airbus A400M startet heute Jungfernflug

Die Armeen müssen offenbar noch drei Jahre auf die ersten Modelle warten.

Sevilla – Der Airbus A400M wird heute nach einer mehrjährigen Verspätung im spanischen Sevilla zu seinem Jungfernflug starten.

Schon im Mai 2003 haben sieben europäische NATO-Länder 180 Exemplare des Militärflugzeugs bestellt. Deutschland ist mit 60 Flugzeugen der größte Abnehmer von Airbus. Weitere Kunden sind Frankreich, Großbritannien, Spanien, die Türkei und Belgien. Die Armeen müssen offenbar noch drei Jahre auf die ersten Modelle warten.

Mit dem Airbus A400M sollen vor allem eine große Anzahl von Truppen und Material transportiert werden. Die Kunden werden aufgrund der langen Verzögerung und den dadurch entstanden Mehrkosten über Preisänderungen und Lieferfristen mit dem Airbus-Konzern EADS verhandeln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/airbus-a400m-startet-heute-jungfernflug-4668.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen