Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ilse Aigner

© über dts Nachrichtenagentur

01.08.2017

Aigner Bayern Vorbild für Diesel-Nachrüstung

„Ich erwarte, dass unsere Vorschläge auf Bundesebene umgesetzt werden.“

München – Die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hat sich dafür ausgesprochen, die Autokonzerne auf ein bundesweites Maßnahmenpaket zur Luftreinhaltung nach dem Vorbild Bayerns zu verpflichten.

„Ich erwarte, dass unsere Vorschläge auf Bundesebene umgesetzt werden“, sagte Aigner dem „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe). Dazu gehöre, dass die Hersteller Dieselfahrzeuge auf eigene Kosten umrüsten. Die bayerischen Hersteller hätten sich dazu bereit erklärt, nun müssten auf dem Diesel-Gipfel in Berlin am Mittwoch auch die anderen Anbieter wie Daimler und Volkswagen nachziehen.

Aigner warb auch dafür, kommunale Fahrzeuge umzurüsten. Die im Gespräch befindlichen 500 Millionen Euro seien dazu allemal nötig. „Die brauchen wir auch“, sagte Aigner. „Mit dem Geld aus dem Fonds sollten die innerstädtischen Flotten umgestellt werden, wie Räum-, Kehr-, Müllfahrzeuge und Busse.“ Dies sei besser, als „die Pendler ins Visier zu nehmen“, so die bayerische Wirtschaftsministerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aigner-bayern-vorbild-fuer-diesel-nachruestung-99985.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

Dieselskandal FDP-Chef Lindner erhöht Druck auf Dobrindt

FDP-Chef Christian Lindner hat Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) aufgefordert, die jüngsten Vorwürfe gegen das Kraftfahrtbundesamt (KBA) schneller ...

Gefängnis

© über dts Nachrichtenagentur

Abschiebegefängnisse Bundesinnenministerium befürwortet Ausbau

Das Bundesinnenministerium spricht sich für eine deutliche Steigerung der Abschiebehaftplätze in Deutschland aus. "Aufgrund der Zahl der derzeit ...

Spielendes Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Ganztagsbetreuung in Grundschulen Kommunen gegen Rechtsanspruch

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) kritisiert Forderungen von SPD und CDU nach einem Rechtsanspruch auf Betreuung von Kindern im ...

Weitere Schlagzeilen