Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ahmadinedschad droht mit harter Antwort auf US-Sanktionen

© kremlin.ru, Lizenz: dts-news.de/cc-by

01.01.2012

Iran Ahmadinedschad droht mit harter Antwort auf US-Sanktionen

Teheran – Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat den USA angesichts neuerlicher Sanktionen mit einer harten Antwort gedroht.

Teheran werde „dem Druck seiner Feinde“ entgegentreten, schrieb Ahmadinedschad in einer Mitteilung an die iranische Zentralbank. Es gelte, das eigene Volk und die Nation „gegen Verschwörungen der Feinde“ zu verteidigen, so der iranische Staatschef.

US-Präsident Barack Obama hatte am Samstag mit der Unterzeichnung des US-Militärbudgets für das Jahr 2012 auch neue Sanktionen gegen den Iran in Kraft gesetzt. Diese sollen insbesondere die iranische Zentralbank und den Finanzsektor des Landes treffen. Die Sanktionen sollen die iranische Führung wegen ihres international umstrittenen Atomprogramms weiter unter Druck setzen, ohne jedoch die globalen Energiemärkte zu beeinträchtigen.

Der Iran hatte sich zuvor zur Wiederaufnahme der internationalen Gespräche über sein Atomprogramm bereit erklärt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ahmadinedschad-droht-mit-harter-antwort-auf-us-sanktionen-32704.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen