Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ägyptisches Parlament tritt zur ersten Sitzung zusammen

© AP, dapd

23.01.2012

Parlament Ägyptisches Parlament tritt zur ersten Sitzung zusammen

Fast ein Jahr nach Sturz von früherem Präsidenten Husni Mubarak.

Kairo – Das neu gewählte ägyptische Parlament hat am Montag in Kairo seine erste Sitzung eröffnet. Fast ein Jahr nach dem Sturz des früheren Präsidenten Husni Mubarak durch einen Volksaufstand traten die 498 Abgeordneten im Unterhaus zusammen, um zunächst einen Vorsitzenden und zwei Stellvertreter zu bestimmen.

Ein Parteienbündnis unter Führung der Muslimbruderschaft und die ultrakonservative Al-Nur-Partei hatten bei den nach Ansicht von Beobachtern fairsten Wahlen in der Geschichte des Landes etwa drei Viertel der Sitze gewonnen. Die erste Parlamentssitzung wurde von dem ältesten Abgeordneten Mahmud el Sakkah geleitet.

Zunächst gedachten die Abgeordneten in einer Schweigeminute den hunderten Todesopfern der Massenproteste vor einem Jahr. Im Lauf der Sitzung kam es allerdings zu chaotischen Szenen, als einige Abgeordnete ihrem Eid improvisierte Passagen hinzufügten. Ein islamischer Abgeordneter schloss seinen Eid mit den Worten “Gottes Gesetz”, obwohl dieser eigentlich mit einem Bekenntnis zur Verfassung und dem Gesetz enden sollte. Zwei reformorientierte Parlamentarier gelobten hingegen, die “Revolution weiterzuführen” und “deren Märtyrern treu zu sein”.

Als oberste Priorität der Abgeordneten gilt die Wahl eines aus 100 Mitglieder bestehenden Ausschusses, der eine neue Verfassung ausarbeiten soll. Über diese sollen die Ägypter dann in einer Volksabstimmung entscheiden. Bis Ende Juni sind Präsidentschaftswahlen geplant.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/agyptisches-parlament-tritt-zur-ersten-sitzung-zusammen-35634.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Botschaft der Türkei in Deutschland

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Türkei verstärkt Suche nach Regimegegnern in Deutschland

Die Türkei dringt verstärkt darauf, dass deutsche Sicherheitsbehörden hierzulande Regimekritiker wie zum Beispiel Anhänger der Gülen-Bewegung verfolgen. Zu ...

Weitere Schlagzeilen