Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

30.06.2011

Afghanistan: Über 20 Zivilisten bei zwei Bombenexplosionen getötet

Kabul – In Afghanistan sind am Donnerstag mindestens 26 Zivilisten bei zwei Bombenexplosionen ums Leben gekommen. Am Donnerstagmorgen starben sechs Familienmitglieder, ein Mann, eine Frau und vier Kinder, als sie mit ihrem Auto eine Bombe am Straßenrand auslösten. Die örtliche Regierung, die den Vorfall mitteilte, beschuldigt die Taliban, die Bombe gelegt zu haben. Bei einem zweiten Vorfall am Donnerstagnachmittag sind mindestens 20 Zivilisten getötet worden, als eine Landmine unter einem Bus explodierte. Wie die Polizei mitteilte, befinden sich Frauen und Kinder unter den Opfern.

Die Gewalt gegen Zivilisten in Afghanistan befindet sich derzeit auf einem Höchststand. Laut Angaben der Vereinten Nationen (UN) ist die Zahl der zivilen Opfer zwischen März und Juni diesen Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 51 Prozent gestiegen. Der Mai 2010 war demnach mit 368 getöteten Zivilisten der tödlichste Monat für die afghanische Bevölkerung seit 2007.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/afghanistan-ueber-20-zivilisten-bei-zwei-bombenexplosionen-getoetet-23152.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen