Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

30.09.2014

Afghanistan Steinmeier begrüßt Unterzeichnung des Sicherheitsabkommens

„Jetzt ist der Weg frei für die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Afghanistan.“

Berlin – Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Unterzeichnung des bilateralen Sicherheitsabkommens (BSA) zwischen Afghanistan und den USA begrüßt.

„Jetzt ist der Weg frei für die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Afghanistan und eine zentrale Voraussetzung für unser weiteres Engagement ist geschaffen“, erklärte Steinmeier am Dienstag. Er sei zuversichtlich, dass der ehrgeizige Zeitplan bis zum Beginn der neuen Nato-Mission am 1. Januar 2015 eingehalten werden könne.

„Im Deutschen Bundestag werde ich für ein Mandat für den Einsatz werben“, so Steinmeier weiter. Für die Ausbildungs- und Beratungsmission „Resolute Support“ der Nato werde die Entsendung von 600 bis 800 Soldaten angeboten. Dafür ist ein Mandat des Bundestags nötig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/afghanistan-steinmeier-begruesst-unterzeichnung-des-sicherheitsabkommens-72875.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen