Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

27.06.2011

Afghanistan-Sonderbeauftragter Michael Steiner verspricht Hilfen auch nach Abzug

Berlin – Der Sonderbeauftragte der Bundesregierung für Afghanistan, Michael Steiner, hat versprochen, die Hilfen für das Land auch nach dem Abzug der internationalen Truppen nicht nicht versiegen zu lassen. Im Gespräch mit dem Deutschlandfunk betonte Steiner, dass Afghanistan nicht im Stich gelassen werde. Im Vorfeld der internationalen Afghanistan-Konferenz im Dezember in Bonn findet am Montag ein Vorbereitungstreffen in Kabul statt.

Zu diesem Treffen meinte der Sonderbeauftragte: „Ich verspreche mir vor allem eine Bestätigung unserer Strategie“, womit er auf die vollständige Übergabe der Sicherheitsverantwortung an die Afghanen anspielte. Es dürfe nicht der frühere Fehler von 1989 gemacht werden, das Land sich selbst zu überlassen.

Die Konferenz in Bonn werde dann aber keine Geberkonferenz, „sondern da wird es darum gehen, was muss die internationale Gemeinschaft tun auf ihrer Seite und was müssen die Afghanen tun“, so Steiner.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/afghanistan-sonderbeauftragter-michael-steiner-verspricht-hilfen-auch-nach-abzug-22770.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen