Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.02.2010

Afghanistan NATO startet Großoffensive

Kabul – NATO-Truppen haben in der vergangenen Nacht zusammen mit afghanischen Soldaten eine neue Großoffensive gegen die radikal-islamischen Taliban gestartet. Die Operation mit dem Codenamen „Moshtarak“ („Gemeinsam“) findet in der als Taliban-Hochburg geltenden Provinz Helmand im Süden des Landes statt. An der Offensive in der Region um die Stadt Mardscha sind nach Angaben der NATO insgesamt 15.000 Soldaten beteiligt, darunter 4.500 US-Marines, 1.200 Briten, sowie kanadische, dänische und estnische Truppen. Die internationalen Verbände werden von 1.500 afghanischen Soldaten unterstützt.

In Mardscha sollen sich Schätzungen zufolge zwischen 400 und 1.000 Aufständische verschanzt haben. Nach Angaben eines US-Armeesprechers stießen die Truppen bisher nur auf wenig Widerstand. Fünf Kämpfer der Taliban seien getötet worden, acht weitere wurden gefangen genommen. Die Operation „Moshtarak“ gilt als eine der größten Offensive seit Beginn des Krieges in Afghanistan im Jahr 2001. Sie ist zugleich die erste größere Kampfoperation seit der Ankündigung von US-Präsident Barack Obama, weitere 30.000 Soldaten nach Afghanistan zu entsenden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/afghanistan-nato-startet-grossoffensive-7047.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen