Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.02.2010

Afghanistan Bundestag stimmt für Verlängerung

Berlin – Der Bundestag hat heute für eine Verlängerung des Bundeswehr-Einsatzes in Afghanistan gestimmt. Eine große Mehrheit der Abgeordneten votierte für das neue Mandat. Im Rahmen des neuen Mandates wird die Zahl der Bundeswehrsoldaten am Hindukusch um 850 auf 5350 erhöht. Im Vorfeld der Abstimmung war es zu einem Eklat gekommen, als Teile der Linksfraktion mit Plakaten gegen den NATO-Luftangriff von Kunduz demonstriert hatten. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hatte die Mitglieder der Linksfraktion daraufhin aus dem Bundestag verwiesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/afghanistan-bundestag-stimmt-fuer-verlaengerung-7621.html

Weitere Nachrichten

Gefängnis Knast

© Beademung / gemeinfrei

Niedersachsen Islamisten kommen zunächst in videoüberwachte Zellen

Als Reaktion auf den Selbstmord des Terrorverdächtigen Jaber Al-Bakr in einem Leipziger Gefängnis werden in Niedersachsen mutmaßliche oder verurteilte ...

Günter Krings CDU

© Martin Kraft / CC BY-SA 4.0

Innenstaatssekretär Krings Integrationsbeauftragte muss „grundlegend umdenken“

Der Staatssekretär im Innenministerium, Günther Krings (CDU), hat die Arbeit der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), nach dem ...

Hans-Christian Ströbele

© Sargoth / gemeinfrei

Ströbele Karlsruher Urteil zu NSA-Spionagezielen „Enttäuschung“

Hans-Christian Ströbele, Grünen-Politiker und dienstältestes Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium des Bundestages zur Kontrolle der Geheimdienste ...

Weitere Schlagzeilen