Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.12.2009

Affäre-Steinbach Polen lobt Kanzlerin als “professionell”

Warschau – Polen will sich auch in Zukunft nicht in die Frage der Besetzung des Stiftungsrates der geplanten Vertriebenen-Gedenkstätte in Berlin einmischen. „Es hängt von den Deutschen ab, was für eine Rolle Erika Steinbach in Deutschland spielen sollte“, sagte Polens Ex-Außenminister Adam Rotfeld dem Berliner Tagesspiegel (Sonntagsausgabe). Indirekt brachte er aber die Erwartung zum Ausdruck, dass die Bundesregierung auch nach dem von Steinbach eingeräumten Aufschub bis Weihnachten in der Sache hart bleibt: „Ich bin sicher, die Kanzlerin und Außenminister Westerwelle wissen selbst am besten, was mehr wiegt: Eine Personalie oder die Beziehungen zu einem Nachbarland“, ergänzte Rotfeld. Ein Machtwort der Kanzlerin lehnt er aber ab: Merkel verhalte sich „sehr professionell in der Angelegenheit“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/affaere-steinbach-polen-lobt-kanzlerin-als-professionell-4450.html

Weitere Nachrichten

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

BKA 2016 bereits 832 Angriffe gegen Flüchtlingsheime

Trotz sinkender Flüchtlingszahlen nehmen die Straftaten gegen Asylunterkünfte weiter zu. In den ersten zehn Monaten gab es in Deutschland 832 Angriffe ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Fraktionschef fordert „Ende der Zwei-Klassen-Medizin“

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat für den Fall einer Regierungsbeteiligung seiner Partei 2017 das Ende der Zwei-Klassen-Medizin angekündigt. "Wir ...

Weitere Schlagzeilen