Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frauke Petry AfD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

11.05.2016

Bericht AfD-Spitze trifft den Zentralrat der Muslime

„Wir haben Mazyek diesen Termin angeboten.“

Hannover – Die AfD nimmt die Gesprächseinladung des Zentralrats der Muslime an. AfD-Chefin Frauke Petry will sich am 23. Mai mit Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime, in Berlin treffen. „Wir haben Mazyek diesen Termin angeboten“, sagte ein Sprecher Petrys dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). An dem Treffen sollen neben Petry die AfD-Bundesvorstandsmitglieder Alice Weidel und Albrecht Glaser teilnehmen.

Der Zentralrat der Muslime bestätigte gegenüber dem RND den Eingang eines entsprechenden Schreibens. „Nach mehr als zwei Wochen haben wir endlich eine Antwort auf unser Gesprächsangebot erhalten“, sagte Mazyek. „Nun werden wir schauen, ob der Terminvorschlag allen Beteiligten passt.“ Der Zentralrat der Muslime soll bei dem Treffen nicht allein durch Mazyek vertreten werden.

Mazyek hatte den Vorstand der AfD kurz vor deren Parteitag am 30. April in Stuttgart zu einem Gespräch eingeladen, um über den im AfD-Programm verankerten Anti-Islam-Kurs der rechtspopulistischen Partei zu sprechen. Die muslimische Gemeinde will den Anlass nutzen, um Vorurteile zu entkräften.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/afd-spitze-trifft-den-zentralrat-der-muslime-93876.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen