Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alternative für Deutschland AfD

© über dts Nachrichtenagentur

02.04.2015

AfD Kritik an der Arbeitsmoral von Henkel

Hans-Olaf Henkel solle sich lieber mal häufiger in Brüssel sehen lassen.

Berlin – In der AfD-Führung gibt es Kritik an der Arbeitsmoral des Europa-Abgeordneten und früheren BDI-Präsidenten Hans-Olaf Henkel. Das berichtet „Bild“.

„Statt aus dem Dauerurlaub Frauke Petry zu beschimpfen, sollte Hans-Olaf Henkel sich lieber mal häufiger in Brüssel sehen lassen“, sagte der AfD-Europaabgeordnete Marcus Pretzell, der auch Landesvorsitzender der AfD in Nordrhein-Westfalen ist, gegenüber der Zeitung.

Tatsächlich nahm Henkel nach „Bild“-Recherchen an den regelmäßigen Sitzungen des Ausschusses für Industrie, Forschung und Energie, dessen Vizevorsitzender Henkel ist, in diesem Jahr nur ein Mal teil, nämlich am 9. März. Zudem soll Henkel nur an drei von sechs Präsenzsitzungen des Bundesvorstands teilgenommen haben. Zwischen dem 9. Oktober und dem 20. März habe sich Henkel überdies lediglich in eine von 16 Telefonkonferenzen des Bundesvorstands eingewählt.

Henkel hatte sich am Dienstag via Internet in den AfD-Führungsstreit eingeschaltet und auf Facebook einen offenen Brief an die Vorstandsmitglieder Frauke Petry und Alexander Gauland veröffentlicht. Darin ging er diese für ihre zuvor geäußerte Kritik am Parteivorsitzenden Bernd Lucke scharf an.

„Es ist nicht weiter hinnehmbar, dass Sie immer wieder versuchen, die Presse für Ihre innerparteilichen Zwecke und Machtspielchen zu instrumentalisieren“, schrieb Henkel, der Petry und Gauland zugleich riet, „sich bitte wieder verstärkt“ um ihre Landesverbände zu kümmern, wo es „ganz offensichtlich genug zu tun“ gebe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/afd-kritik-an-der-arbeitsmoral-von-henkel-81476.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Weitere Schlagzeilen