Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.05.2010

Ärztepräsident Hoppe lobt Arzneimittel-Sparpaket

Berlin – Ärztepräsident Jörg-Dietrich Hoppe unterstützt den Sparkurs von Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) im Arzneimittelbereich. „Es kann doch nicht sein, dass wir in Deutschland mit Arzneimittelhöchstpreisen Forschung für die ganze Welt bezahlen“, sagte Hoppe der Tageszeitung „Die Welt“.

Mittlerweile werde in Deutschland mehr für Arzneimittel ausgegeben als für die ambulante ärztliche Versorgung, kritisierte der Präsident der Bundesärztekammer. Die Patienten würden durch das Sparpaket keine Nachteile erleiden. Hoppe unterstützte auch Röslers Pläne, die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung zu reformieren. Die Diagnose des Gesundheitsministers sei richtig, meinte der Ärztepräsident. „Weil hohe Beiträge die Lohnnebenkosten in die Höhe treiben, brauchen wir ein System, das von den Löhnen unabhängig ist.“ Die Bevölkerung sei durchaus bereit, höhere Beiträge für eine solidarische Versicherung zu zahlen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aerztepraesident-hoppe-lobt-arzneimittel-sparpaket-10248.html

Weitere Nachrichten

Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Nato-Treffen in Brüssel Merkel spricht mit Erdogan über Incirlik und Fall Yücel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande des Nato-Treffens in Brüssel am Donnerstag mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über den ...

Elektroauto an einer Strom-Tankstelle

© über dts Nachrichtenagentur

China Gabriel lässt sich Entschärfung von E-Autoquoten versichern

China hat Deutschland zum Besuch von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) die Entschärfung der geplanten Zwangsquoten für den Absatz von Elektroautos ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Ranghohe türkische Militärs beantragen Asyl in Deutschland

Zwei der von der Türkei meistgesuchten Militärs haben sich offenbar nach Deutschland abgesetzt und hier Asyl beantragt. Laut eines Berichts von ...

Weitere Schlagzeilen