Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Vereinte Nationen

© über dts Nachrichtenagentur

18.02.2014

Ärzte ohne Grenzen UN müssen Gewalt in Zentralafrika stoppen

„Es muss sofort etwas passieren.“

Genf – Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (UN) und die afrikanischen Staaten aufgefordert, die Gewalt gegen Zivilisten in der Zentralafrikanischen Republik zu stoppen und die humanitäre Hilfe auszuweiten.

„Die menschliche Tragödie, die wir aktuell erleben, ist in der Geschichte der Zentralafrikanischen Republik beispiellos“, erklärte die Internationale Präsidentin von Ärzte ohne Grenzen, Joanne Liu, am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Genf. „Es muss sofort etwas passieren, nicht erst in einem Monat oder in einem halben Jahr.“

Die internationalen Bemühungen zum Schutz der Bevölkerung hätten völlig versagt, teilte die Hilfsorganisation weiter mit. Das zeigten das Ausmaß der Gewalt und das gezielte Töten von Angehörigen ethnischer und religiöser Minderheiten.

Ärzte ohne Grenzen ist seit 1997 in der Zentralafrikanischen Republik tätig. Neben dem Einsatz im Land selbst leisten weitere Teams Hilfe für Flüchtlinge in Kamerun, im Tschad, in der Demokratischen Republik Kongo und in der Republik Kongo.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aerzte-ohne-grenzen-un-muessen-gewalt-in-zentralafrika-stoppen-69323.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen