Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Parasitären Zwilling aus Bauch von Dreijährigem entfernt

© AP, dapd

29.01.2012

Peru Parasitären Zwilling aus Bauch von Dreijährigem entfernt

Der teilweise ausgebildete Fötus wiege rund 700 Gramm und sei 25 Zentimeter lang.

Lima – Peruanische Ärzte haben im Bauch eines Dreijährigen einen sogenannten parasitären Zwilling entdeckt und wollen ihn am Montag operativ entfernen.

Die Fehlbildung komme im Durchschnitt bei jeder 500.000 Geburt vor, sagte Carlos Astocondor vom Ärzteteam am Krankenhaus Las Mercedes in der nordperuanischen Hafenstadt Chiclayo. Der teilweise ausgebildete Fötus wiege rund 700 Gramm und sei 25 Zentimeter lang. Weder Herz noch Lungen noch andere innere Organe hätten sich entwickelt, nachdem der Fötus in der Gebärmutter vom zweiten absorbiert worden sei, sagte Astocondor weiter. Es seien allerdings Haare, Augen und einige Knochen zu sehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aerzte-entfernen-parasitaeren-zwilling-aus-bauch-von-dreijaehrigem-36830.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen