Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

21.06.2011

Ältester Mensch der Welt mit 114 Jahren gestorben

Sao Paulo – Der älteste Mensch der Welt, die 114 Jahre alte Brasilianerin Maria Gomes Valentim, ist am Dienstag gestorben. Valentim sei kurz vor ihrem 115. Geburtstag einem multiplen Organversagen in einem Seniorenheim in Carangola erlegen, teilte ein Heim-Sprecher mit. Am 18. Mai wurde Valentim im Guinessbuch der Weltrekorde offiziell als ältester Mensch der Welt aufgenommen. Sie war genau 48 Tage älter als ihre Vorgängerin.

Die Brasilianerin wurde am 9. Juli 1896 geboren und wohnte ihr Leben lang in Carangola. 1913 heiratete sie Joao Valentim, der 1946 starb. Valentim hinterlässt vier Enkel, sieben Ur-Enkel und fünf Ur-Ur-Enkel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aeltester-mensch-der-welt-mit-114-jahren-gestorben-22265.html

Weitere Nachrichten

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

"Emotion" Wincent Weiss findet starke Frauen gut

Der Sänger Wincent Weiss findet starke Frauen gut. "Ich mag Frauen, die wissen, wo sie hinwollen. Zielloses Jobben verstehe ich nicht", sagte der Musiker ...

Französisches Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

Medien Schüsse vor Kathedrale Notre-Dame in Paris

Vor der Kathedrale Notre-Dame in der französischen Hauptstadt Paris sind am Dienstag offenbar Schüsse gefallen. Das berichten mehrere französische Medien ...

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in London Polizei identifiziert dritten Attentäter

Nach dem Terroranschlag in der britischen Hauptstadt London hat die Polizei den dritten der Attentäter identifiziert. Es handele sich vermutlich um den ...

Weitere Schlagzeilen