Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

29.01.2011

Ägyptische Sicherheitskräfte erschießen Demonstranten

Kairo – Die ägyptischen Sicherheitskräfte haben das Feuer auf die Demonstranten eröffnet, dabei kam mindestens ein Mensch ums Leben, mehrere Menschen erlitten Verletzungen. Die Sicherheitskräfte eröffneten in der Nähe vom Innenministerium das Feuer, nachdem die demonstrierenden Menschenmassen versucht hatten, das Gebäude zu stürmen.

Bereits zuvor war bekannt geworden, dass die ägyptischen Behörden die Ausgangssperre verlängert haben. Diese gilt von Samstag 16Uhr bis Sonntag 8Uhr (Ortszeit). Dennoch befinden sich mehrere Zehntausende auf den Straßen und fordern den Rücktritt des seit 30 Jahren regierenden Präsidenten Mubarak.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aegyptische-sicherheitskraefte-erschiessen-demonstranten-19301.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen