Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mohammed Mursi

© über dts Nachrichtenagentur

02.07.2013

Ägypten Mursi kritisiert Ultimatum des Militärs

Viele Beobachter sehen darin einen sich anbahnenden Putsch.

Kairo – Der ägyptische Präsident Mohammed Mursi hat ein Ultimatum des Militärs kritisiert, wonach sich Muslimbrüder und Opposition bis Mittwoch auf eine Lösung einigen sollen. Wie das Präsidialamt in Kairo mitteilte, sei Mursi nicht ausreichend über die Pläne des Militärs informiert worden. Der ägyptische Präsident wolle an seinen „nationalen Schlichtungsplänen“ festhalten.

Das ägyptische Militär hatte am Montag angekündigt, einzugreifen, falls Regierung und Opposition versäumen, den „Willen des Volkes“ zu beachten. Zugleich bestritt das Militär, dass das Ultimatum einem Putsch gleichkomme.

Unterdessen erklärte der ägyptische Außenminister Mohamed Kamel Amr in der Nacht zum Dienstag seinen Rücktritt.

Am Sonntag forderten Millionen Menschen im ganzen Land den Rücktritt Mursis. Die heftigen Proteste gingen am Montag weiter, als Aktivisten den Hauptsitz der Muslimbruderschaft in Kairo stürmten und plünderten. Die Gegner Mursis werfen ihm vor, die Interessen der Bruderschaft über die des ganzen Landes zu stellen. US-Präsident Barack Obama rief Mursi während seiner Afrika-Reise dazu auf, auf die Anliegen der Protestierenden einzugehen.

Der ägyptische Verteidigungsminister und Militärchef, Abdel Fattah al-Sisi, beschrieb die Proteste im ägyptischen Fernsehen als „unerhörten“ Ausdruck des Volkswillens. Falls die Forderungen der Bürger nicht erfüllt werden, müsse das Militär die Verantwortung übernehmen. Viele Beobachter sehen darin einen sich anbahnenden Putsch.

Die oppositionelle Bewegung gab dem Präsidenten Mursi bis Dienstagnachmittag Zeit, sein Amt niederzulegen und neue Präsidentschaftswahlen auszurufen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aegypten-mursi-kritisiert-ultimatum-des-militaers-63609.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Weitere Schlagzeilen