Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Loveparade Duisburg

© Beademung at de.wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE

14.08.2010

Loveparade-Katastrophe Adolf Sauerland lehnt Rücktritt weiter ab

„Es müsse geklärt werden, wer der Verursacher war.

Duisburg – Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) lehnt einen Rücktritt weiter ab. Drei Wochen nach der Katastrophe bei der Loveparade äußerte er sich erstmals ausführlich im Fernsehen zu den Geschehnissen.

„Es muss geklärt werden, wer der Verursacher dieses tragischen Ereignisses war. So weit sind wir noch nicht“, sagte Sauerland in der Sendung „Kreuzverhör“ im WDR Fernsehen, die am Sonntagabend ausgestrahlt wird.

Persönliche Konsequenzen nach der Aufklärungsarbeit schloss er aber nicht aus. „Natürlich stelle ich mir die Frage, ob man das Amt nach so einem tragischen Ereignis weiter ausüben kann. Aber diese Antwort werde ich erst dann geben, wenn ich die Antworten auf die uns alle bedrückenden Fragen habe.“

Der CDU-Politiker wehrte sich gegen den Vorwurf, er habe im Vorfeld der Loveparade persönlich darauf hingewirkt, die Veranstaltung unter allen Umständen durchzuführen. Auch habe man bei der Sicherheit keine Kompromisse gemacht

„Wir haben als Verwaltung unsere Vorstellungen durchgesetzt und sind nicht zurückgewichen.“ Der Veranstalter habe deswegen im Vorfeld seine Konzepte nachbessern müssen.

Der Duisburger Oberbürgermeister machte deutlich, dass ihn die Katastrophe des 24. Juli emotional nach wie vor sehr berühre. „So etwas wollten wir nicht. Jeden Morgen, wenn ich wach werde, wünsche ich mir, dass alles das, was wir erlebt haben, nur ein böser Traum ist, aber es ist Realität.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/adolf-sauerland-lehnt-ruecktritt-weiter-ab-13045.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Manchester Weitere Festnahme und Durchsuchungen

Nach dem Anschlag in Manchester zu Beginn der Woche hat es am Sonntag eine weitere Festnahme und Hausdurchsuchungen gegeben. In den Stadtteilen Rusholme ...

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Weitere Schlagzeilen