Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Adolf Sauerland bedauert seine Abwahl

© dapd

12.02.2012

Duisburg Adolf Sauerland bedauert seine Abwahl

Von dem deutlichen Ergebnis seiner Abwahl überrascht.

Duisburg – Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) zeigt sich von dem deutlichen Ergebnis seiner Abwahl überrascht. Er sei sich “ziemlich sicher” gewesen, dass nach den “vielen Erfolgen” während seiner Amtszeit das Ergebnis anders ausfallen würde, sagte Sauerland am Sonntagabend im Duisburger Rathaus. Er bedauere es sehr, dass es zu diesem Ergebnis gekommen sei.

Der CDU-Politiker räumte zugleich ein, dass seine Amtszeit mit der Katastrophe der Loveparade verbunden bleiben werde. “Damit werde ich leben müssen”. Er sei gerne Oberbürgermeister gewesen und habe das Amt mit “Herzblut” ausgefüllt. Bis Mittwoch werde er sein Büro räumen und seinen Schreibtisch “verwaist” übergeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/adolf-sauerland-bedauert-seine-abwahl-39708.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Mazyek mahnt etablierte Parteien Nicht Standpunkte der AfD übernehmen

Der Zentralrat der Muslime mahnt die etablierten Parteien in Deutschland, nicht antidemokratische und antimuslimische Standpunkte der AfD zu übernehmen. In ...

Volkswagen-Werk Wolfsburg

© Andreas Praefcke / CC BY 3.0

VW-Abgasskandal 3276 Dienstwagen der Bundesregierung betroffen

3276 Dienstwagen der Bundesregierung sind vom VW-Abgasskandal betroffen und müssen nachgerüstet werden. Das teilte das Bundesverkehrsministerium auf ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

Köln Bosbach warnt Anti-AfD-Demonstranten vor Gewalt

Der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach hat die Demonstranten im Umfeld des AfD-Parteitages in Köln zu gewaltlosem Protest aufgefordert. "Jeder sollte ...

Weitere Schlagzeilen