Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.10.2009

Adobe veröffentlicht Photoshop.com Mobile als App für das iPhone

(pressebox) – Adobe Systems hat heute Photoshop.com Mobile als Applikation für das iPhone veröffentlicht. Mit dieser iPhone App bietet der Softwarehersteller seine digitalen Bildbearbeitungstechnologien nun auch Anwendern für unterwegs an. Mit Photoshop.com Mobile können Nutzer ihre Bilder bearbeiten, mit Effekten versehen und direkt mit Freunden austauschen – und das alles per Fingerstreich. Durch die nahtlose Integration mit dem kostenfreien Service Photoshop.com ist sowohl der Austausch als auch ein Daten-Backup der Fotos möglich, welches den Nutzern wertvollen Speicherplatz auf ihrem iPhone spart. Die Applikation steht ab sofort kostenfrei im App Store von Apple für die USA und Kanada als Download zur Verfügung.

„Wir freuen uns, mit Photoshop.com Mobile unsere Bildbearbeitungstechnologien nun auch iPhone-Nutzern zugänglich machen zu können“, so Doug Mack, Vice President und General Manager Consumer und Hosted Solutions bei Adobe. „Durch den Zugriff auf leistungsstarke Werkzeuge für die Bearbeitung und den Austausch von Bildern können iPhone-Nutzer ab sofort alle überraschenden Momente des Lebens dokumentieren, aus diesen Bildern das Beste heraus holen und dann diese Erinnerungen mit Freunden und Familie teilen.“

Die Nutzung von Photoshop.com Mobile für das iPhone macht es möglich, Bilder nahtlos in Vollbildschirm-Vorschauen anzuzeigen und auf Basis von Gesten zu bearbeiten. Anwender können ihre Bilder mit unverzichtbaren Basisfunktionen wie Zuschneiden, Rotieren und Drehen bearbeiten. Durch das Anpassen von Sättigung und Farbton, das Erhöhen von Belichtung und Lebendigkeit sowie das Umwandeln in Schwarzweiß können sie zudem Farben korrigieren oder die Farbgebung variieren.

Photoshop.com Mobile für das iPhone bietet auch zahlreiche Effekte für digitale Bilder. Das Skizzen-Werkzeug lässt Fotos wie Zeichnungen aussehen, während „Weicher Fokus“ den Bildern eine gewisse Unschärfe verleiht, die einen künstlerischen Effekt erzeugt. Über Effekte wie altes Foto, Vignette und Pop können Anwender mit nur einem Klick tiefgreifende Veränderungen der Bildanmutung erzielen. Jede Bearbeitung oder Veränderung kann dabei stets rückgängig gemacht oder erneut durchgeführt werden, so dass Anwender Spaß beim Experimentieren haben können, ohne sich Gedanken über einen Verlust des Originalfotos machen zu müssen.

Nach dem Bearbeiten können Anwender -die Bilder von ihrem iPhone aus auf ihren Photoshop.com-Account hochladen, um diese dort anzusehen und zu einem späteren Zeitpunkt von jedem Computer mit Internetanschluss aus wieder zu finden. Photoshop.com Mobile für das iPhone ist wie ein Fotoalbum im Brieftaschenformat, welches Nutzern direkt von ihrem iPhone aus Zugriff auf ihre gesamte Photoshop.com-Bibliothek gewährt. Photoshop.com bietet 2 GB kostenfreien Speicherplatz für das Speichern digitaler Bilder, was etwa 1.500 Fotos entspricht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
WhatsApp

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/adobe-veroeffentlicht-photoshop-com-mobile-als-app-fuer-das-iphone-2443.html

Weitere Meldungen

Julia Klöckner

© über dts Nachrichtenagentur

Klöckner Bei Corona-Verdacht nicht ganzen Betrieb schließen

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) hält einheitliche Regelungen der Bundesländer bei den Hygienevorschriften in Lebensmittelproduktion und ...

Abgeschlossenes Schultor

© über dts Nachrichtenagentur

Geschlossene Schulen KMK-Präsidentin dämpft Erwartungen an rasche Wiedereröffnung

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Stefanie Hubig (SPD), hat Erwartungen an eine rasche Wiedereröffnung der Schulen nach der Osterpause gedämpft. ...

Hubertus Heil

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Heil will seine Handy-Bewegungsdaten für Corona-App bereitstellen

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will seine Handy-Bewegungsdaten für eine App zur Nachverfolgung von Corona-Infektionsketten zur Verfügung ...

Bericht Weniger häusliche Gewalt in NRW trotz Corona-Pandemie

Fälle von häuslicher Gewalt sind trotz der Corona-Pandemie im März in Nordrhein-Westfalen im Vergleich zu den Vorjahresmonaten in 2019 und 2018 deutlich ...

Corona-Krise UN-Klimagipfel in Glasgow auf 2021 verschoben

Die UN-Klimakonferenz in Glasgow ist aufgrund der Coronakrise auf 2021 verschoben worden. Das teilte die britische Regierung am Mittwochabend mit. Die ...

Corona-Krise Bischofskonferenz will Oster-Messen streamen

Die Kontaktbeschränkungen und Veranstaltungsverbote in Deutschland sollen über das Osterfest hinaus gelten. Darauf reagiert auch die katholische Kirche: ...

Corona-Krise Vapiano stellt Insolvenzantrag

Die Restaurantkette Vapiano stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Das teilte das Unternehmen in der Nacht zu Donnerstag mit. Es habe keine ...

CDU Karliczek begrüßt Einrichtung von Task-Force für Krebspatienten

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat die Einrichtung einer Task-Force für die Behandlung von Krebspatienten während der Corona-Pandemie begrüßt. ...

Netzwerkdurchsetzungsgesetz Richterbund begrüßt Kabinettsbeschluss zum NetzDG

Der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Richterbundes (DRB), Sven Rebehn, hat die vom Kabinett am Mittwoch gebilligte Reform des ...

Corona-Maßnahmen Ex-Innenminister sieht verfassungsrechtliche Probleme

Der ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) sieht angesichts der Einschränkung von Grundrechten im Zuge der Coronakrise verfassungsrechtliche Probleme. ...

Corona-Krise Mehr als eine Million Anträge auf staatliche Soforthilfen

Den deutschen Bundesländern liegen mehr als eine Million Anträge auf staatliche Soforthilfen von Solo-Selbstständigen und Kleinstunternehmern vor. Das ...

Corona-Krise Chinas anziehende Konjunktur lässt deutsche Firmen hoffen

Die neusten Signale für die wieder anziehende Konjunktur in China sorgen auch bei deutschen Firmen für Hoffnung. "Eine positive Entwicklung der ...

SPD Schulze befürchtet falsche Schlüsse aus Klimaeffekt in Coronakrise

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat davor gewarnt, falsche Schlüsse aus einem Klimaeffekt in der Coronakrise zu ziehen. "Klimaschutz durch ...

Schutzmasken Deutschland gibt Herstellern Abnahmegarantie bis 2021

Deutschland gibt Schutzmasken-Herstellern eine Abnahmegarantie bis Ende 2021. Das teilte das Bundesgesundheitsministerium am Mittwoch mit. Voraussetzung ...

EU-Kommission Gutscheine für ausgefallene Flüge sind zulässig

In der Diskussion um Erstattungen für gestrichene Flüge, signalisiert die EU-Kommission den betroffenen Fluggesellschaften Entgegenkommen: In der ...

Johns Hopkins University Zahl der Corona-Infektionen steigt in den USA auf über 200.000

Die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus ist in den Vereinigten Staaten auf 203.608 gestiegen. Das geht aus Daten der Johns Hopkins ...

Corona-Krise Zahl der Intensivbetten auf 40.000 erhöht

Die Kliniken in Deutschland haben wegen der Coronakrise die Zahl der Intensivbetten von 28.000 auf 40.000 erhöht.  "Ich gehe davon aus, dass wir ...

Corona-Krise Schulze fürchtet Gefährdung von europäischem „Green Deal“

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat angesichts der Coronakrise davor gewarnt, das europäische Klimaschutzvorhaben "Green Deal" zu gefährden. ...

Infektionsschutz Umweltministerin will mehr Distanz zu exotischen Tieren

Um die Verbreitung neuartiger Viren zu verhindern, hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) mehr Distanz zu exotischen Tieren gefordert. "Die ...

Coronavirus Wieder über 150 Tote innerhalb eines Tages in Deutschland

Seit Dienstagabend hat es in Deutschland wieder über 150 Todesopfer innerhalb von 24 Stunden durch das neuartige Coronavirus gegeben. Nach Recherchen der ...

Corona-Krise Wettlauf zwischen Bund und Ländern um Schutzmasken

In Deutschland gibt es unter denjenigen, die Schutzkleidung dringend benötigen beziehungsweise beschaffen wollen, einen immer größeren Wettlauf um Masken, ...

Corona-Pandemie Deutschland verbietet Flüge aus dem Iran

Deutschland verbietet ab sofort Fluge aus dem Iran. "Das neue Infektionsschutzgesetz macht es nun möglich", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am ...

Iran-Handel USA entschärfen Warnungen an Deutschland

Im Streit über den Handel mit dem Iran mäßigen die USA ihren Ton gegenüber Deutschland: Zuvor wurde die erste Transaktion über die Tauschbörse Instex ...

Saar-Regierungschef Lockerung der Ausgangssperren ab 20. April unwahrscheinlich

Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hält eine Lockerung der Ausgangsbeschränkungen auch nach dem 20. April für unwahrscheinlich. "Ich möchte ...

Zögern beim Rundfunkbeitrag Sachsen-Anhalt sieht sich als Vermittler

Der Chef der Staatskanzlei in Sachsen-Anhalt, Rainer Robra (CDU), sieht das Bundesland in der Rolle eines "Sachwalters der Beitragszahler" beim Thema ...

FDP-Politiker Luksic Stille Beteiligungen bei Luftfahrtunternehmen denkbar

Der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Oliver Luksic, hat hervorgehoben, dass die Lage der Luftfahrtunternehmen in der Corona-Krise ...

Tennis Wimbledon für 2020 wegen Corona-Krise abgesagt

Die Wimbledon Championships, das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt, ist wegen der Corona-Krise abgesagt worden. Das teilten die ...

Großbritannien Zahl der Corona-Infektionen steigt auf über 29.000

Die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus ist in Großbritannien auf 29.474 gestiegen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem ...

SPD Lambrecht knüpft Einsatz von Corona-Warn-App an Bedingungen

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) knüpft den Einsatz einer Corona-Warn-App an Bedingungen. "Das heute von einer Forscherinitiative ...

Corona-Krise Union weist SPD-Vorstoß zu Vermögensabgabe zurück

Die Union hat den SPD-Vorstoß für eine Vermögensabgabe zur Bewältigung der Corona-Krise zurückgewiesen. "Schon die Finanzkrise vor zehn Jahren hat gezeigt, ...

Corona-Krise Italiens Ministerpräsident fordert EU zu größerer Hilfe auf

Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte fordert Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronakrise, die über die bisherigen Entscheidungen der EU deutlich ...

Merkel Vor Ostern keine Lockerung der Kontaktbeschränkungen

Vor dem Ende der Osterferien werden die Kontaktbeschränkungen in Deutschland nicht gelockert. Die bestehenden Regeln werden mindestens bis zum 19. April ...

Wirksamkeit nicht gegeben Niedersachsen macht Baumärkte wieder auf

Niedersachsen wird Baumärkten wieder die Öffnung erlauben. Das sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Mittwoch nach einer ...

Corona-Pandemie FDP will rasche Umsetzung von Initiative für Tracking-Apps

Die FDP fordert eine rasche Umsetzung der Initiative einer Gruppe europäischer Wissenschaftler für Corona-Tracking-Apps. Es komme darauf an, dass die App ...

Corona-Krise Kipping und Trittin befürworten Lastenausgleich

Linken-Chefin Katja Kipping und der Grünen-Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin unterstützen einen Vorstoß von SPD-Chefin Saskia Esken, die eine ...

Corona-Krise Kekulé und Fuest fordern Mundschutzpflicht statt Lockdown

Der Virologe Alexander Kekulé und der Ökonom Clemens Fuest plädieren gemeinsam für einen baldigen Ausstieg aus dem Lockdown in Deutschland - und ...

Virologe Krisenreaktion gefährlicher als Coronavirus

Der US-Virologe Dennis Carroll hält den Umgang mit dem Coronavirus für gefährlicher als das Virus selbst. "Die Welt reagiert chaotisch", sagte der Virologe ...

Corona-Krise Bundesbankpräsident will Italien helfen

Bundesbankpräsident Jens Weidmann spricht sich dafür aus, finanzschwache Länder wie Italien in der Coronakrise zu stützen. "Solidarität ist wichtig, auch ...

Datenschutz Kelber hält Spende von Gesundheitsdaten für unzulässig

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Ulrich Kelber, hält die von der Bundesregierung geplante Möglichkeit zur Spende von ...