Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.11.2010

ADAC rechnet für erstes Novemberwochenende mit wenig Staus

München – Der ADAC rechnet für das kommende Wochenende mit einem eher ruhigen Verkehrsaufkommen auf den deutschen Fernstraßen. Nur auf den süddeutschen Autobahnen könne es laut dem Verband zeitweise noch einmal lebhaft werden, da in Baden-Württemberg und Bayern die Herbstferien enden.

Folgende Strecken sind betroffen: A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt, A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt, A 6 Nürnberg – Heilbronn, A 7 Füssen – Ulm – Würzburg, A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe, A 9 München – Nürnberg, A 93 Inntaldreieck – Kufstein, A 95 Garmisch-Partenkirchen – München und A 99 Umfahrung München.

Autofahrer sollten jedoch darauf achten, dass sie nun mehr und mehr auf widrige Straßenverhältnisse durch Nebel, überfrierende Nässe oder Schnee treffen können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/adac-rechnet-fuer-erstes-novemberwochenende-mit-wenig-staus-16657.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen