Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.11.2011

ADAC informiert über Neuerungen für Autofahrer und Reisende ab 2012

München – Autofahrer und Urlauber müssen sich im kommenden Jahr auf einige Änderungen rund um Reifen, Knöllchen oder Einreisebestimmungen einstellen.

Wie der ADAC mitteilte, gibt es den Biosprit E10 ab nächstem Jahr auch an österreichischen Tankstellen. Zudem soll die Vollstreckung von Strafzetteln aus dem Ausland effizienter gestaltet werden. Auch das Punktesystem und Verkehrszentralregister in Flensburg sollen reformiert werden.

Außerdem wird die Nachrüstung von Rußpartikelfiltern für Diesel-Pkw und leichte Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen ab 2012 wieder mit einem Barzuschuss von 330 Euro gefördert. Für Reisende fallen durch den Beitritt Liechtensteins zum Schengen-Raum die Ausweiskontrollen weg. Dafür werden Visa für Sri Lanka ab 2012 gebührenpflichtig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/adac-informiert-ueber-neuerungen-fuer-autofahrer-und-reisende-ab-2012-30727.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen